Wochenrückblick Woche 46

  • Nachdem der Verlag Bruno Gmündner eine Prämie für Informationen über die Betreiber von kreuz.net ausgesetzt hat, ist nun zumindest ein Verfasser der homophoben Seite bekannt. Der Pfarrer Hendrik Jolie will aber an den extremen Aussagen, wie der Verunglimpfung des verstorbenen Dirk Bach, nicht beteiligt gewesen sein.
  • Pläne für die Errichtung der größten Moschee der Welt in Indien stehen auf der Kippe: wegen eines Haares. Der Sunnit Kanthapuram A. P. Abu Bakr Musliyar behauptet, im Besitz eines Haares des Propheten zu sein und möchte die Möglichkeit bieten, dass Gläubige in der neuen Moschee dieses Haar als Reliquie verehren können. Andere Sunniten behaupten nun, Abu Bakr wolle nur Profit aus den Gläubigen schlagen und das Haar sei gefälscht.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.