Wochenrückblick Woche 49

  • Seit dem 03.12. hat Papst Benedikt XVI. einen eigenen Twitter-Account. Ab dem 12.12. plant der Pontifex Gläubigen und Neugierigen Fragen zum Glauben zu beantworten. Der Twitter-Account ist Teil der Bestrebungen des Vatikans sein Internetprofil zu schärfen.
  • Nach dem knappen ‚Nein‘ zu weiblichen Bischöfen in der anglikanischen Kirche, gibt es nun Bestrebungen, die Thematik erneut auf der Synode nächstes Jahr im Juli aufzugreifen.

Flattr this!

2 Antworten zu “Wochenrückblick Woche 49

  1. Hallo Bine,
    Wie ist denn der Twitter-Account vom Papst?

    • Hallo,
      es gibt das englischsprachige @pontifex und für deutsch @pontifex_de
      Bis morgen kann man dem Papst Fragen twittern (#AskPontifex) und danach geht es los. :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.