Jahresrückblick: August 2012 – Angriff auf Sikh-Tempel

In Oak Creek, im US-Bundesstaat Wisconsin, hat ein Mann einen Sikh-Tempel angegriffen und dabei sieben Menschen getötet. Er hatte bereits außerhalb des Gebäudes drei Sikh-Anhänger getötet und war dann in das Gebäude eingedrungen und erschoss dort vier weitere Menschen. Er wurde von den ersten ankommenden Polizisten gestellt und nach einem heftigen Schusswechsel erschossen. Im Tempel befanden sich zu diesem Zeitpunkt 100 Personen, die Polizei verhinderte ein schlimmeres Blutbad.

Das Motiv des Täters war zunächst unklar, es stellte sich jedoch heraus, dass er die Sikhs aufgrund ihrer Bärte und Turbane für Muslime gehalten hatte.  Der Tempel in Oak Creek wurde 1999 gegründet und hat etwa 400 Mitglieder.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.