Jahresrückblick: Oktober 2012 – Tag der offenen Moschee

Seit 1997 findet jedes Jahr am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, in vielen Moscheen in Deutschland der Tag der offenen Moschee statt. Er dient dem Kennenlernen des Islams und der Muslime. Man kann sich mit einer Moschee vertraut machen; man hat die Möglichkeit, Fragen zu stellen; oftmals gibt es Essen und Getränke, sowie weiteres Rahmenprogramm.

Den Tag der offenen Moschee am 3. Oktober zu veranstalten, soll die Zugehörigkeit der Muslime zu Deutschland und die Verständigung über Religionsgrenzen hinaus symbolisieren.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.