Schlagwort-Archiv: Baha’i

Wochenrückblick 32:2014

Katastrophale Lage der Jesiden im Irak * Muslimische Ministerin tritt zurück * italienischer Imam entlassen * US-Botschafter für Religionsfreiheit ernannt * Anerkennung der Baha’i in Indonesien? * Jüdisches Film Festival in London * Hijab-Bann in Nigeria? * Anit-Gay-Gesetz in Uganda gekippt * Kein Muslim als Schützenkönig!

Lage des Sinjar Höhenzugs im Irak

Lage des Sinjar Höhenzugs im Irak, auf dem Tausende Jesiden von der Außenwelt abgeschnitten sind (Quelle: NordNordWest via Wikimedia Commons, veröffentlicht unter CC-BY-SA 3.0 Lizenz)

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 2013: Woche 9

  • Im Iran wurde eine junge Frau an der Fortführung ihres Studiums gehindert, nachdem sich herausstellte, dass sie den Baha’i angehört. Die Baha’i gehören nicht zu den im Iran anerkannten Religionsgemeinschaften (dies gilt nur für Islam, Christentum, Judentum und Zoroastrismus) und werden aus diesem Grund immer wieder diskriminiert.
  • Nach seinem Amtsverzicht, hat sich der formalige Papst Benedict XVI. nach Castel Gandolfo zurückgezogen. Damit beginnt die Sedisvakanz, die Zeit, in welcher der Papststuhl unbesetzt bleibt. Nun werden sich alle wahlberechtigten Kardinäle in Rom einfinden, um den genauen Termin für die Wahl festzulegen.

Flattr this!