Schlagwort-Archiv: China

Wochenrückblick 26:2016

Om (oder Aum) Zeichen. (Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei)

Om (oder Aum) Zeichen.

Antisemitismus in der AfD * Papyrusfragment über Jesus‘ Frau wohl Fälschung * Hindu-Symbol auf Schuhen: Blasphemie-Anklage für Pakistaner * Die Türkei und die „Kreuzfahrermentalität“ des Papstes * IS-Rückkehrer vor deutschem Gericht * Schuldbekenntnis von Shanghaier Bischof erzwungen? Weiterlesen

Flattr this!

Buddhistische Mumien – Die Mumie in der Statue (Teil 2)

Drents Museum in den Niederlanden. (Quelle: Ziko via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Drents Museum in den Niederlanden. Hier wurde auch die Buddhastatue ausgestellt.

Auf den ersten Blick ist es eine gewöhnliche Buddhastatue, Sie ist zwar vergoldet und wunderschön, doch es gibt Tausende wie sie. Wäre da nicht die Mumie eines buddhistischen Mönchs, die sich im Inneren der Statue verbirgt und sie zu einem einzigartigen Fundstück macht. Bis heute hat die Buddhastatue aber noch nicht all ihre Geheimnisse offenbart. Weiterlesen

Flattr this!

Buddhistische Mumien – von Vergoldungen und giftigen Hungerkuren (Teil 1)

Der Chongfu Tempel liegt in der Stadt Shuozhou in der Provinz Shanxi. (Quelle: Joowwww via Wikimedia Commons, public domain)

Der Chongfu Tempel liegt in der Stadt Shuozhou in der Provinz Shanxi.

Wenn die Rede von Mumien ist, fallen spontan ägyptische Mumien ein, vielleicht noch Ötzi oder die in den peruanischen Anden gefundenen Mumien von Kindern. Aber buddhistische Mumien? Sie gehören zu den Exoten der Mumienwelt. Dafür ist es eine Tradition, die es bis heute im Buddhismus gibt, sodass sich auch aktuelle Beispiele finden. Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 12-14:2016

Der Dalai Lama mit US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus. (Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei)

Der Dalai Lama mit US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus. Ein demokratisch gewählter Vertreter übernimmt bald das politische Tagesgeschäft des Dalai Lama.

Die Folgen des Ausnahmezustands in Frankreich * Hoher Gerichtshof Israel bringt Konversionsmonopol des Großrabbinats ins Wanken * Französische Ministerin für Kopftuch-Sklaven-Vergleich kritisiert * Osteranschlag in Lahore zielte auf Christen * Islam-Petition in Bangladesch gescheitert * Wahl für politisches Oberhaupt Exil-Tibets * Muslimische Kuhhirten in Indien getötet

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 10:2016

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag. (Quelle: Vincent van Zeijst via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag.

Banlgadesch: Abschaffung der Staatsreligion Islam? * Selbstverbrennungen von Tibetern anlässlich des Jahrestages der chinesischen Besatzung * China erwägt Kennzeichnung der Ausweise religiöser Führer * Nonnen im Kreuzfeuer des jemenitischen Bürgerkrieges * Punjab verabschiedet historisches Gesetz zum Schutz von Frauen * Den Haag: Erstmals Anklage wegen Zerstörung kultureller Artefakte Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 08/09:2016

Steinbach: Rassistische Hetze auf Twitter * Frankreich räumt Flüchtlingslager nahe Calais * Totes Ferkel auf Baugelände der zukünftigen Leipziger Moschee * 850 Geiseln in Nigeria aus Händen der Boko Haram befreit * Verurteilungen infolge der Entfernungen von Kreuzen in China * Salafistischer Verein in Bremen verboten * Übergriffe auf Flüchtlinge in Clausnitz, Bautzen und Gräfenhainichen Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 04:2016

Twittermeldung über die Diskriminierung von Flüchtlingen in Möldling. (Quelle: Emran Feroz via Twitter)

Twittermeldung über die Diskriminierung von Flüchtlingen in Möldling.

Papst Franziskus erlaubt das Waschen von Frauenfüßen * Vandalismus an Jerusalemer Kirche aufgeklärt * Datenbank über lebende Buddha von chinesischer Regierung veröffentlicht * Indische Frauen protestieren gegen Tempel- und Moscheeverbot * Wilders bezeichnet männliche Migranten als „Islamische Testosteronbomben“ * Schweinefleisch wird fester Bestandteil öffentlicher Kantinen im dänischen Randers * Verbote für Flüchtlinge in Discotheken und Schwimmbädern * Patrouillierende „Soldaten von Odin“ von Clowns umringt

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 42:2015

Zum Gedenken an den Tod des Prophetenenkels sind Selbstgeißelungen zum Aschura-Fest nicht unüblich. (Quelle: Muhammadhani via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Zum Gedenken an den Tod des Prophetenenkels sind Selbstgeißelungen zum Aschura-Fest nicht unüblich.

Zwei Tote während Ashura-Feierlichkeiten im Iran * Israel geht nach Messerattacken rigoros gegen Palästinenser vor * Japan will Unterstützung für UNESCO prüfen * Indonesische Provinz Aceh schließt christliche Kirchen  Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 41:2015

Weitere Einschränkungen der Religionsfreiheit für Christen in China * Kanada erlaubt Gesischtsverschleierung bei der Einbürgerungszeremonie *  Ende der Welt von eBible Fellowship vorausgesagt * Italienischer Priester wegen Pädophilie- und Homosexualität-Aussagen Amtes enthoben

Weiterlesen

Flattr this!

Menschliche Fackeln – Selbstverbrennungen in Tibet

Das Bild des jungen Mannes ging um die Welt: Umringt von Flammen lief der 27-jährige Yampa Jeshe durch die Straßen von Neu-Delhi, das Gesicht vor Schmerz verzogen und nach Freiheit für Tibet rufend. Erst nach zwei Minuten verlässt ihn die Kraft zum Weiterrennen und er fällt zu Boden. Umstehenden gelingt es, das Feuer zu löschen, doch Yampa Jeshe stirbt im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Das war 2012. Bis heute hat sich an der Situation in Tibet nichts geändert und so reißen auch die Selbstverbrennungen nicht ab. Erst am 20. Mai hat sich ein Tibeter in der chinesischen Provinz Sichuan wieder verbrannt. Er ist das 140. Opfer in Tibet seit 2009. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

Weiterlesen

Flattr this!