Kakure Kirishitan – Die „versteckten“ Christen von Japan

Marienfigur getarnt als Bodhisattva Kannon. (Quelle: PHGCOM via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)
Marienfigur getarnt als Bodhisattva Kannon.

Mit dem katholischen Missionar und Mitbegründer des Jesuitenordens Francisco de Xavier (im Deutschen oft Franz Xaver) beginnt 1549 die Geschichte des Christentums in Japan. Er legte das Fundament für eine außergewöhnliche Verbreitung des christlichen Glaubens auf den japanischen Inseln. Die nachfolgenden Missionare konnten erstaunliche Erfolge verzeichnen – nicht einmal hundert Jahre später waren fast 10% der Bevölkerung zum Christentum konvertiert. Was hätte einer der größten Siegeszüge einer Religion werden können, endete abrupt mit dem Verbot des Christentums und der Unterdrückung, Verfolgung und dem Tod von Tausenden Konvertiten. Es führte gleichzeitig zu der Entstehung einer der faszinierendsten religiösen Gemeinschaften, den kakure kirishitan, den „versteckten” Christen von Japan.

Wochenrückblick 03:2016

Die Dormitio-Abtei wurde mit anti-christlichen Sprüchen beschmiert. (Quelle: Andrew Shiva via Wikimedia Commons unter CC-BY-SA 4.0 Lizenz)
Die Dormitio-Abtei wurde mit anti-christlichen Sprüchen beschmiert.

Jerusalemer Kirche von jüdischen Extremisten beschmiert * Papstbesuch in römischer Hauptsynagoge * IS: Bomben und Schüsse in indonesischer Hauptstadt Jakarta * Frankreichs Juden diskutieren über das Tragen der Kippa * Magazin bildet Amazon-Chef Jeff Bezos als hinduistischen Gott ab * Beziehungen zwischen Israel und Schweden bleiben angespannt * Syrische Bloggerin von IS in Rakka getötet

Wochenrückblick 50:2015

Yahye Jammeh, Präsident des afrikanischen Staates Gambia, ruft islamischen Staat aus.  (Quelle: Wikimedia, gemeinfrei)
Yahye Jammeh, Präsident des afrikanischen Staates Gambia, ruft islamischen Staat aus.

Gambischer Präsident verkündet islamischen Staat * Saudische Frauen durften erstmals wählen und gewählt werden * Heiliges Jahr der Barmherzigkeit von Papst Franziskus eingeläutet * Kein Strafprozess für „Scharia-Polizei“ in Wuppertal