Wochenrückblick 2013: Woche 3

In Nigeria wurde einer der wichtigsten Anführer der Boko Haram, Muhammad Zangina, verhaftet. Er soll für viele der Anschläge der Boko Haram, u. a. auf Kirchen, verantwortlich sein und wurde von Mitgliedern der inzwischen gebildeten Taskforce verhaftet. Der europäische Menschengerichtshof in Den Haag hat in drei von vier Fällen die Gleichheitsrechte über das persönliche Recht auf Religionsfreiheit gestellt. Alle vier Fälle betrafen britische Christen. Bereits im Dezember wurde in Köln ein junges Vergewaltigungsopfer an zwei katholischen Krankenhäusern abgewiesen. Erst jetzt war dieser Fall bekannt geworden und hatte für eine Welle der Empörung gesorgt. Der Träger beider Krankenhäuser hat sich inzwischen bei der Patientin entschuldigt. Am Martin-Luther-King-Tag, der immer am dritten…