Schlagwort-Archiv: Neureligionen

Japanische Neureligionen III: Aum Shinrikyō

Proteste gegen Aum Shinrikyo 2009.

Proteste gegen Aum Shinrikyo 2009. (Quelle: Abasaa via Wikimedia Commons)

1995 war für Japan kein Glücksjahr. Eingeläutet wurde das Jahr von der großen Erdbebenkatastrophe in Kobe (mit einem Ausschlag von 7 Shindō, was bis dahin in Japan noch nie erreicht wurde) mit 4.000 Toten, 15.000 Verletzen und 300.000 Menschen, die durch das Erdbeben und die folgenden Brände obdachlos geworden waren. 1995 war jedoch auch das Jahr, das Japan mit den Folgen eines Giftgasanschlages in der Tokyoter U-Bahn in Atem liegt, durchgeführt von Anhängern einer der neuen Neureligionen: Aum Shinrikyō.

Weiterlesen

Flattr this!

Japanische Neureligionen II: Tenrikyō

Zentrum der Tenrikyo in Tenri, Nara-Präfektur.

Zentrum der Tenrikyō in Tenri, Nara-Präfektur. (Quelle: Ultratomio via Wikimedia Commons)

Tenrikyō ist eine der bekanntesten Neureligionen Japans und ist ein hervorragendes Beispiel für die Verschmelzung shintoistischer, buddhistischer und christlicher Elemente in einer Gemeinschaft, die sich selbst als Weltreligion sieht. Nach eigenen Angaben hat Tenrikyō weltweit ungefähr vier Millionen Anhänger. Doch das Glück war Tenrikyō nicht immer hold.

Weiterlesen

Flattr this!