Schlagwort-Archiv: Religionsfreiheit

Shintoismus III: Staats-Shinto und Trennung von Religion und Staat

Yasukuni Schrein

Immer wieder ein Streitpunkt im modernen Japan: der Yasukuni-Schrein. (Quelle: David Monniaux, CC-BY-SA 3.0)

Die Verbindung zwischen Staat und Religion fand in Japan im 19. und 20. Jahrhundert in der Etablierung des Staats-Shinto seinen Ausdruck. Die Auflösung dieser Verbindung nach dem Zweiten Weltkrieg und die Etablierung einer strikten Trennung von Religion und Staat führt bis heute zu Konflikten in Gesellschaft und Politik.

Weiterlesen

Flattr this!

Die Ausweisung der Juden aus England 1290

Die Ausweisung der Juden aus Spanien ist wohl die bekannteste Vertreibung dieser religiösen Gemeinschaft, doch es ist bei weitem nicht die einzige in der europäischen Geschichte. Zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert haben mindestens 18 Länder wiederholt dafür gesorgt, dass die jüdische Bevölkerung auswandern musste. Eines dieser Länder war England, welches 1290 ein Ausweisungsedikt erließ und erst 360 Jahre später – wenn auch nicht aufhob so doch zumindest nicht mehr durchsetzte.

Ausweisung von Juden in Europa zwischen 1100 und 1600. (Quelle: Ecelan via Wikimedia Commons, Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Ausweisung von Juden in Europa zwischen 1100 und 1600.

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 11:2016

Fechterin Ibtihaj Muhammad 2013. (Quelle: Marie-Lan Nguyen via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Fechterin Ibtihaj Muhammad 2013.

Olympionikin soll für Foto Hijab ablegen * Mann trägt Fuchshut auf Foto für Führerschein aus religiösen Gründen * Umbau einer Bar in eine Kirche in Odessa * Rücktritt bayerischen Priesters aufgrund von Morddrohungen * Rohrbombe mit Hakenkreuz vor Flüchtlingsunterkunft in Eisenach Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 49:2015

Den Lindthasen geht es noch nicht mit Islamisierungsvorwürfen an den Kragen - den Adventskalendern schon. (Quelle: Tammy Green via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 2.0)

Den Lindthasen geht es noch nicht mit Islamisierungsvorwürfen an den Kragen – den Adventskalendern schon.

Islamisierungsvorwürfe für Lindt und Penny * Schwedens Beziehungen zu Israel verschlechtern sich weiter über Palästinafrage * ‚Radikale‘ Moscheen fallen Ausnahmezustand in Frankreich zum Opfer * Erdrutschsieg für rechtsradikale Partei in französischen Regionalwahlen * Aserbaidschanischer Präsident billigt Einschränkungen der Religionsfreiheit Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 44:2015

Treffen zwischen dem Großmufti von Jerusalem und Adolf Hitler 1941. (Bundesarchiv, Bild 146-1987-004-09A, Heinrich Hoffmann via Wikimedia Commons Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Treffen zwischen dem Großmufti von Jerusalem und Adolf Hitler 1941.

„Karte der Schande“: Angriffe auf Flüchtlinge und Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkunft * Netanjahu korrigiert Theorie über Großmufti und Hitler * Hunderte Menschen aus der Gewalt Boko Harams befreit *  Religionskritischer Verleger in Bangladesch getötet * Religiöse Barbie-Puppen nach einem Jahr in Ausstellung Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 41:2015

Weitere Einschränkungen der Religionsfreiheit für Christen in China * Kanada erlaubt Gesischtsverschleierung bei der Einbürgerungszeremonie *  Ende der Welt von eBible Fellowship vorausgesagt * Italienischer Priester wegen Pädophilie- und Homosexualität-Aussagen Amtes enthoben

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 28:2015

Faravahar, Symbol des Zoroastrismus und Versinnbildlichung des Geistes. (Quelle: Furfur via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 4.0)

Faravahar, Symbol des Zoroastrismus und Versinnbildlichung des Geistes.

Indische Parsen verärgert über Nutzung religiösen Symbols in Musikvideo * Church of Cannabis klagt für Marihuana-Konsum als Teil der freien Religionsausübung * Siebenten-Tags-Adventisten stimmen gegen die Ordination von Frauen * Dekret zur Erleichterung des Übertritts zum Judentum in Israel gekippt

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 25:2015

Die Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg. (Quelle: Andrew Shiva via Wikimedia Commons unter Lizenz CC-BY-SA 3.0)

Die Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg.

Süd-Koreanische Fernsehshow wird für Buddhasatire kritisiert * Aufruf der Taliban zum Jihad der Rohingya gegen Buddhisten * China verbietet Staatsdienern das Fasten zum Ramadan * Tschad erlässt als zweites afrikanisches Land Burka-Verbot * 9 Tote bei Schießerei im US-amerikanischen Charleston * Israel erlaubt Muslimen Freitagsgebet in al-Aqsa-Moschee

Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 23:2015

Malala Yousafzai 2014 - 8 ihrer Angreifer wurden überraschend freigelassen. (Quelle: Wikimedia Commons Lizenz CC-BY-SA 2.0)

Malala Yousafzai 2014 – 8 ihrer Angreifer wurden überraschend freigelassen.

Malala-Angreifer freigesprochen und auf freiem Fuß *  Geert Wilders will Muhammad-Cartoons in Dänemark ausstellen * Vier Christen und zwei Jesiden ins türkische Parlament eingezogen * Missbrauchsskandal um vatikanischen Wirtschaftssekretär Pell * UN kritisiert Verurteilung burmesischen Autors Weiterlesen

Flattr this!

Wochenrückblick 14:2015

Brand in zukünftigem Flüchtlingsheim * Religious Freedom Restoration Act Indiana auch Folgen für Oklahoma und Arkansas * Unterstützung Tschads und Nigers im Kampf gegen Boko Haram in Nigeria * Atheistische Blogger in Bangladesch ermordet * Blutige Geiselnahme von Studenten durch al-Shabab in Kenia
Weiterlesen

Flattr this!