Schlagwort-Archiv: Vorurteile

Die dunkle Seite des FOCUS. Wie aus dem Islam ein Glaube zum Fürchten wurde.

FOCUS Titelblatt

FOCUS Titelblatt

Anfang November, am 03. um genau zu sein, veröffentlichte der FOCUS „Die dunkle Seite des Islam – Acht unbequeme Wahrheiten über die muslimische Religion“. Seither hat der Leitartikel von Michael Klonovsky für Furore gesorgt. Bereits am Veröffentlichungstag nahm Yassin Musharbash für die ZEIT zu den Äußerungen Stellung und entlarvte die ungenügenden Quellen und die wenig journalistische Herangehensweise Klonovskys. Auch einige Tage später bei The European kam der FOCUS nicht viel besser weg, auch wenn Christoph Giesa sich zurückhaltender äußerte als sein ZEIT-Kollege. Dennoch haben mich beide neugierig gemacht, ob der Artikel wirklich so schlecht recherchiert sei. Machen wir es kurz: Ja, ist er. Und doch kann man als regelmäßiger Zeitungsleser und Nachrichtenkonsument nicht umhin, an mancher Stelle zu zweifeln, ob nicht doch ein bisschen Wahres an diesen „acht Wahrheiten“ ist. Deshalb möchte ich – ausgehend von jenen acht Punkten Klonovskys – eine andere Sicht auf den „Glauben zum Fürchten“ aufzeigen. Weiterlesen

Flattr this!

Deutschland – Das Land der unbegrenzten Vorurteile? Ein Kommentar

Machen wir uns nichts vor: Vorurteile gegen den Islam und Muslime gibt es wie Sand am Meer. Genährt werden sie von Nachrichten über islam(ist)ische Anschläge, Attentate und demokratiefeindliche Aussagen.  Sie zeigen ihre häßliche Fratze in Diskussionen à la Thilo Sarrazin, in Debatten um Beschneidung und Schächten sowie in der Frage, ob der Islam denn nun zu Deutschland gehöre. Weiterlesen

Flattr this!